Ergebnis der Wahl in die Gemeindevertretung

Hier nun das endgültige Wahlergebnis nach Auszählung der 184 abgegebenen Stimmzetteln (182 gültig / 2 ungültig):

Das Wahlprotokoll war für jede / jeden Wahlberechtigte/n vom 16. April bis 1. Mai 2018 im Pfarrbüro einsehbar.

Gleichzeitig gab es die Möglichkeit einer schriftlich einzubringenden Wahlanfechtung innerhalb von 2 Wochen beim Revisionssenat (§ 6 Abs 1 bzw. § 24 Abs. 1 WahlO). Von dieser Möglichkeit wurde kein Gebrauch gemacht.